Telefonische Beratung

Gerne führen wir mit Ihnen während der üblichen Geschäftszeiten ein einleitendes Gespräch am Telefon, damit wir Ihr Anliegen verstehen. Wenn wir dabei herausfinden, dass Sie sich aus persönlichen oder sogar gesundheitlichen Gründen mit dem Thema Elektro-Biologie auseinandersetzen möchten, empfehlen wir ein persönliches Gespräch bei Ihnen zuhause.

Persönliche Beratung

Die persönliche Beratung sollte nach Möglichkeit, neben dem allgemeinen Gespräch, bereits erste Messungen beinhalten, um den Aufwand für ein komplettes Gutachten abschätzen zu können. Bei diesem Erstgespräch erfahren Sie viel übe die Elektrobiologie und die Möglichkeiten Ihren Schlafplatz strahlenfrei zu bekommen.

Über uns....

Wir haben uns als  eine Gruppe unabhängiger Gutachter zusammengefunden. Uns verbindet das große Interesse an der Elektrobiologie. Wir haben uns als Ziel gesetzt auf die Gefahren der ständig zunehmenden Strahlenbelastung im Alltag aufmerksam zu machen. Es wir immer selbstverständ-licher, dass wir das Handy immer dabei haben und erwarten, dass wir auch überall möglichst perfekten Empfang haben. Dabei vergessen wir schnell, welch technischer Aufwand erforderlich ist, dieses auch zu gewährleisten. Jetzt ist 5G in aller Munde und nur wenige wissen, was das wirklich für unseren Körper bedeutet. Wir sollten uns mal fragen…..: „Brauchen wir auch unten in der Tiefgarage noch Handy-Empfang….?“

Wir haben uns mit allen auf uns einwirkenden Wellen und Feldern auseinander gesetzt und die entsprechenden Geräte beschafft, um die erforderlichen Messungen zur Identifizierung der Strahlenbelastungen in der Wohnung, vor allem im Schlafzimmer, durchführen zu können. 

Tagsüber können wir den Strahlungen nicht mehr entfliehen. Unser Körper kommt tagsüber auch besser mit der Belastung zurecht. ABER…. wir sollten alle darauf bedacht sein, unserem Körper zumindest nachts die Möglichkeit zur Regeneration zu geben und dafür ist ein unbelasteter Schlafplatz erforderlich. Nur dann kann unser Körper genug neue Kraft schöpfen. Nachts wird z.B. unsere Zirbeldrüse aktiv und produziert das für unsere Gesundheit so wichtige Melatonin, was auch wichtig für die körpereigene Krebsabwehr ist. Bei Strahlenbelastung während der Schlafphase setzt diese Produktion aus, was langfristig große gesundheitliche Folgen zur Folge hat.

Das Problem ist, dass die Strahlen, besser gesagt Felder und Wellen, die unseren Körper belasten, „nicht weh tun“. Wir spüren sie nicht, was dazu führt das wir das Problem leicht verdrängen und davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Das stimmt aber nicht, Die Belastungen sind immer vorhanden und ein großes Gesundheitsrisiko.

Menü schließen